Ausstellungen

Neues Museum Weserburg Bremen

 

Produkt: Kunst! Wo bleibt das Original?

Wanderausstellung 1997-1998

 

  • Kunstmuseum Solothurn, April-Juni 1997
  • Neues Museum Weserburg Bremen, September - November 1997

(Kunstsammlung Gera, Dezember 1997 - Februar 1998 / Ludwig Museum, Koblenz, Februar - Mai 1998)


Diese Wanderausstellung hatte zum Thema die Entstehung und Enwicklung des "Multiple" als Kunstform in den 60er Jahren und die Frage nach der Gültigkeit der Eigenschaften des Multiple in der aktuellen Kunst. Den historischen Werken, allen voran der "Edition MAT" von Daniel Spoerri und Karl Gerstner, aber auch Werken von Marcel Duchamp, Hans Arp, Christo, Dieter Roth u.a.m. wurden ausgesuchte Werke zeitgenössischer Kunst gegenübergestellt, so z.B. von Allan McCollum, General Idea oder Felix-Gonzalez-Torres. Werke von insgesamt 46 Künstlerninnen und Künstlern waren in der Ausstellung zu sehen und sind im umfangreichen Katalog besprochen.

Design Zentrum Bremen

 

Von der braunen Chocolade zur lila Versuchung. Die Designgeschichte der Marke Milka.

Wanderausstellung 1996-1997

 

  • Design Zentrum Thüringen, Gera, September 1997
  • Design Zentrum Sachsen-Anhalt, Dessau, Oktober 1997

Die Sparkasse Bremen

Andreas Henzel, Malerei
Andrea Lühmann, Fotografie
April - Mai 1997

Helga von Häfen, Skulptur / Objekt
Ute Seifert, Malerei
Juni 1997